Mobbingberatung - Hilfen bei Mobbing

Mobbingberatung - Hilfen bei Mobbing

Die ABC-METHODE: Neue Wege aus der Opferfalle

Eines der Hauptprobleme in Schulen ist nicht im Lern- oder Leistungsbereich, sondern im zwischenmenschlichen Bereich angesiedelt. Konflikte und Machtkämpfe spielen im Schulalltag eine allzu große Rolle. Nicht selten artet einseitige Machtausübung in Mobbing aus. Die Täter nutzen ihr Verhalten, um Ihre Machtposition zu stärken, während die Unterlegenen sich immer weiter in Ihrer Opferrolle zurückziehen. Jedes Kind kann zum Opfer von Mobbing-Attacken werden, die körperliche und besonders oft auch psychische Schäden hinterlassen können.

Was können Sie tun, wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind oder Ihr Schüler zum Opfer wird?

Die bisherigen Lösungskonzepte waren auf die Profile der Täter oder auf Hilfen im Umfeld zugeschnitten, nicht jedoch auf die der Opfer. Das AKTIVIERENDE BETROFFENEN-COACHING ist ein komplett eigenständiger, neuer Ansatz. Es hilft von Mobbing betroffenen Schülern schnell und effektiv aus der Opferrolle heraus.

Das in langjähriger Beratungs- und Therapiepraxis entwickelte AKTIVIERENDE BETROFFENEN-COACHING (ABC-METHODE) zeigt, dass wirksame Hilfe möglich ist für Kinder- und Jugendliche, die von Ärgern oder Mobbing betroffen sind bzw. sich schnell als Opfer fühlen.

von Christian Achnitz

Wirksame Hilfe für von Mobbing, Ärger oder Streit betroffene Schülerinnen und Schüler

Carl Link Verlag  (zumBuch klicken )

Werner Ebner * Gutenbergstr. 9 * 72585 Riederich * kontakt(at)mobbingberatung(dot)info